Käsespätzli aus dem Dutch Oven

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Käsespätzli aus dem Dutch Oven

      Hallo zusammen

      Hier ein leckeres Rezept für eine Beilage aus dem Dutch Oven:

      Zutaten für den Teig: 500 g Mehl, 200 ml Wasser, Salz, Muskatnuss, 5 Eier
      zusätzlich noch: 1 Packung Emmentaler oder Bergkäse, 4 Zwiebeln, Pflanzenöl

      Zutaten für den Teig gut vermengen. Den fertigen Teig durch einen Spätzlisieb ins heisse Wasser einbringen, kurz aufkochen lassen, die Spätzli entnehmen und durch ein Sieb abtropfen lassen.
      Der Vorgang wird so oft wiederholt, bis der Teig aufgebraucht ist. Jetzt werden die Zwiebeln in Würfel geschnitten und mit wenig Öl im Deckel des Dutch Ovens angeröstet.

      Danach kann der Dutch Oven auf der Innenseite eingeölt wurde. Mit der ersten Schicht Spätzli beginnen. Darauf kommen etwas Zwiebeln, etwas Salz und Käse. Der Vorgang wird solange fortgeführt, bis alle Spätzli aufgebraucht sind. Es sollte darauf geachtet werden, dass oben keine Zwiebeln sind, da diese sonst anbrennen.

      Cirka 30 Minuten sollten die Käsespätzli bei 190-200 Grad backen, bis der Käse oben goldbraun ist. Vor dem Servieren werden noch die restlichen Röstzwiebeln übergestreut.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von egggriller ()