BGE auf Wohnblock-Balkon

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • BGE auf Wohnblock-Balkon

      Hallo zusammen

      Zurzeit überlege ich mir einen Keramikgrill anzuschaffen. Leider wohne ich in einem Wohnblock im zweiten Stockwerk, wobei sich noch zwei Stockwerke oberhalb von uns befinden. Mir ist bewusst, dass dies nicht eine optimale Ausgangslage für einen Holzkohlegrill ist. Wie seht ihr das mit der Rauchentwicklung bei einem Keramikgrill, ist es für die Nachbarn oberhalb ertragbar? Mit wie viel Rauch ist zu rechnen im Normalbetrieb und mit Räucherchunks?

      Ich freue mich auf eine objektive Einschätzung von euch. Ein potentieller Händler meinte nur, wenn ich eine gute Holzkohle verwende, sei es kein Problem. Ich weiss aber nicht, wie objektiv ein Händler sein kann, da es bei ihm ja darum geht Grills zu verkaufen. Bin also gespannt auf eure Meinung.

      Gruss und bis bald
    • hallo

      grundsätzlich hat dein händler recht. mit trockener und hochwertiger kohle, gepaart z.b. mit einem looftlighter hast und kaum rauchentwicklung. somit ist das bge grundsätzlich auf einem balkon zu betreiben, sofern ein holzkohlegrill nicht per mietvertrag bereits verboten ist.

      dieses forum ist leider nicht mehr wirklich aktiv und wird wohl demnächst deaktiviert. du findest aber bald fast 2000 eggheads auf facebook in der gruppe facebook.com/groups/greengrillers/
      Gruss Andi