Rauchgeschmack steuern

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Rauchgeschmack steuern

      Wir haben nach Jahrzehnten Weberholzgrill’s endlich den Schritt gewagt und versuchen uns nun mittels learning by doing mit dem GreenEgg. So versuchte ich es über die Festtage zwei mal mit Huhn und Schweinsbarten. Es geht selbst im Winter sehr gut, nur fragen wir uns, ob etwas weniger Rauchgeschmack auch möglich wäre, damit das Fleisch ganz natürlich schmeckt. Ich verwendetete immer den Connveggcor den ich mit Alufolie abdeckte( bleibt so schöner)Deckel hielt ich geschlossen und hatte so ca 150 Grad im Ofen.
      Danke für eure Tipps!
    • Rauchgeschmack

      Hallo Zusammen

      Ich und mein Freund möchten gerne glückliche Besitzer eines Big Green Egg werden. Leider wohnen wir in einem grösseren Überbauung und nicht in einem Einfamilienhaus.

      Daher unsere Frage, wie sind eure Erfahrungen mit dem Rauchgeschmack? In jedem Geschäft wo wir nachfragen, bekommen wir die Antwort, dass es kein Problem sein wird. Jedoch sind wir etwas skeptisch.

      Besten Dank für eure Antwort.

      Liebs Grüessli
    • liebe lauriii

      das thema hatten wir schonmal in der facebook gruppe. wenn du mit einem looftlighter zündest und keine räucherchips verwendest, raucht höchstens fett, welches auf die kohle tropft.
      in sofern kann ich die aussage ebenfalls bestätigen, welche du erhalten hast.

      mehr feedback erhälst du gewöhnlicherweise in der besagten facebook-gruppe unter facebook.com/groups/1775168749477480/

      gruss andi
      Gruss Andi
    • Liebe Lauriii
      Ich habe ohne Erfahrung ein Egg gekauft und wohne in einem Mehrfamilienhaus. Fast ohne Rauch zu grillieren ist mein Ziel. Ich habe im Südtirol unseren Koch in der Küche grillieren gesehen und dachte mir, dass will ich auch können.
      Ich habe den ganzen Winter über grilliert und bin total begeistert. Die Anzündewürfel lege ich aber immer auf die Kohle. (Heissluftföhn passt mir weniger)Aber so raucht es kaum, im Gegensatz wenn man sie etwas zudeckt. Alternativ sind auch Weinkorken in Brennsprit eingelegt super...Dann sicher 20 Minuten offen lassen und eine Glut bilden lassen. Erst jetzt setzte ich den Konvektor ein und lege noch etwas Alufolie darauf. Er bleibt so sauber. Grillieren tue ich gerne indirekt. Mit viel weniger Oelmarinade als früher beim Webergrill und halt auch bei weiniger Hitze. Ich hatte aber noch nie so gute Resultate bei Geflügel und Braten. Nun brauche ich einfach noch ein Thermometer, um auf den Punkt zu kommen.
      Dir etwas Mut dazu, das Teil ist wirklich top!
      Herzlich, Dani