Mein erstes PP im BGE Large

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mein erstes PP im BGE Large

      So habe mich auch entlich an ein PP gewagt. Um 21.00h habe ich den BGEangefeuert, nach dem einheizen habe ich den BBQ Cyberq installiert und ihn auf 107 grad eingeregelt. Die Schulter des Pata Negra Schweines kam um am 22.00h in das Ei. Die Aussentemperatur schwankte zwischen -4 und -7 Grad. Der BGE lief ohne probleme und ohne Kohle nachlegen bis am nächsten Abend um 18.30h dann hatte das PP das Ziehl errreicht. :) ich hatte am Schluss fast gedacht ich müsste noch eine Nacht warten müssen bis ich das PP essen kann. Das PPhat uns sehr gut geschmekt. Leider habe ich nur wenige Fotos gemacht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rking ()

    • Hey Rking - sieht sehr gelungen aus!
      hatte exakt zur selben Zeit mein Egg in Betrieb.... Außentemperatur ist unter -10 in der Nacht gefallen Temperatur hatte ich auf 110C eingegregelt
      (per Hand) in der Nacht hatte ich dann kurzfristig über 130C - war aber "zu faul" um das nachzukorrigieren......
      Musste dieses mal sogar Kohle nachlegen - war das erste mal das mir das passiert ist - denke es lag an meinem neuen Kohle Basket?? oder ich hab schlicht und einfach zu wenig eingefüllt?.
      Wie auch immer - trotz einiger Pannen war das Ergebnis wieder toll - die 6kg waren innerhalb kurzer Zeit aufgegessen (Stimmt nicht ganz, 2kg hab ich für ein PP-Chili gesichert).

      Wie bist du mit dem Cyberq zufrieden?
      Zeichnet das die Temperatur auch mit auf oder benötigt man noch zusätzlich Equipment?

      Hier noch ein paar Bilder:

      BGE - vor der Befeuerung.....

      Einregeln der Temperatur

      Alles Vorbereitet bevor die Gäste eintreffen

      Baked Beans als Beilage

      3x2kg Schweinenacken

      Pullen unter "Aufsicht"
    • Hallo Juergen, ich bin sehr zufrieden mit meinem cyberq, dasq hat ein eigenes w-lan wo man sich einwählt und dort kommt man dan auf eine eigene seite, die ist aber sehr einfach aufgebaut und ich glaube ohne aufzeichnungsfunktion. Ich habe aber das app cybercook wo man das Q auch regeln kan und dort kann man auch aufzeichnen. Super ist auch dass der Q ein lüfter hat So regelt er die themperaturmsehr schön. Ich brauche den Q mit lüfter nur für die langen sachen, sonst regle ich ihn auch immer von habd ein. Eigentlich habe ich den Q für meinen smoker gekauft.
    • Was meinst du über die wolke? Wenn du gar nicht zu hause bist oder einfach über funk? Kenne den icelbius eben nicht. Ich habe ihn nur über das eigene wlan gebraucht. Ich kann die englische sprache gar nicht gut und die anleitung des Q ist nur auf englisch. Aber in einem anderen forum bin ich auf eine kurze vorstellung gestossen dort wird etwas geschrieben dass man ihn mit dem router verbindet und über www. Zugreifen kann. Habe es leider nicht probiert. Sorry dass ich deine frage nicht beantworten kann. Wenn man in google Nach bbq cyberq anleitung sucht findet man die englische anleitung fals du englisch sprichst kann dir das evtl. Weiterhelfen.
    • Hallo, bitte gern geschehen. Ich habe den adappter für den lüfter am egg selst gemacht, es gibt aber welche die passen direkt sauber an die zuluftöffnung am egg. Ich hole mir disen adappter auch noch dass es eine saubere sache ist. So viel es mir recht ist gibt es zwei verschiedene grössen von lüftern, am besten angeben was du für eine grösse von einen egg hast. Wie bist du mit deinem oberen lüftungsregler? Sieht sehr gut aus? Was hast du sonst noch für spezielles zubehör zu deinem egg? Gruss marco